Innovation

Dieses Badezimmer weiß, welche Stände jemanden in sich haben

Dieses Badezimmer weiß, welche Stände jemanden in sich haben

Es ist ein Problem, mit dem die meisten Menschen unabhängig von Geschlecht oder Nationalität konfrontiert sind. Sie müssen auf die Toilette gehen und sind sich dennoch nicht ganz sicher, welche Stände frei sind. Sie können nach Füßen unter der Tür suchen oder an Ständen klopfen. Wenn die Stalltür den Boden erreicht, müssen Sie möglicherweise versuchen, den Griff zu drehen. Und es scheint, dass das Problem nur noch schlimmer wird, je mehr Sie auf die Toilette müssen.

Ein Beitrag, der auf Reddit viral wird, zeigt ein Badezimmer in Südkorea, das diese Probleme löst.

[Bildquelle: Imgur]

Es verwendet ein Display, um diejenigen, die die Badezimmer betreten, darüber zu informieren, welche Stände verfügbar sind und welche verwendet werden. Der Bildschirm zeigt den Leuten auch an, an welchen Ständen sich eine normale Toilette oder eine hockende Toilette befindet. (Und für diejenigen, die mit hockenden Toiletten nicht vertraut sind, sind sie genau das, wonach sie klingen.)

Wir sind uns nicht ganz sicher, wie das System die Belegung verfolgt, aber wir bezweifeln, dass es auf menschlichen Eingaben basiert. Höchstwahrscheinlich erhält das System bei jedem Türschloss oder -verschluss eine Benachrichtigung.

Auch die südkoreanischen Badezimmer sind nicht die einzigen, die ein technisches Upgrade erfahren. Die Badezimmer in China verleihen ihren Toiletten eine Gesichtserkennung. Nein, es ist nicht zu überprüfen, ob die Öffentlichkeit regelmäßig auf die Toilette geht. Es soll Besucher davon abhalten, ganze Rollen Toilettenpapier mit nach Hause zu nehmen. Die Spender scannen das Gesicht eines Besuchers, wenn sie das Badezimmer betreten. Sobald jemand einige Sekunden vor einem Computer steht, gibt der Spender zwei Fuß Toilettenpapier aus. Es gibt jedoch einen Haken. Ein Besucher erhält erst neun Minuten nach dem ersten Gebrauch mehr Papier aus dem Gerät. Der Prozess läuft derzeit im Temple of Heaven Park in Peking.

"Die Leute, die Toilettenpapier stehlen, sind gierig", sagte He Zhiqiang, 19, ein Kundendienstmitarbeiter der New York Times. "Toilettenpapier ist eine öffentliche Ressource. Wir müssen Abfall vermeiden."

Toiletten in anderen Ländern haben einfach das Glück, abschließbare Türen zu haben. Für viele in den USA sind anspruchsvolle Lufttrockner und automatische Spülung so schick wie Toiletten.

SIEHE AUCH: Stellen Sie sich eine Pop-up-Toilette vor: Urilift erhebt sich aus dem Boden

Schau das Video: Neue Pläne für Freundships Paradise! So gehts nun weiter - ich zeige euch die zukünftige Halle (Oktober 2020).