Inspiration

Elon Musk von SpaceX könnte tatsächlich in den Untergrund gehen

Elon Musk von SpaceX könnte tatsächlich in den Untergrund gehen

Als Elon Musk über die Gründung seiner eigenen Boring Company, eines Tunnelsystems zur Vermeidung von Verkehr, twitterte, lachten wir. Wir hoffen jedoch immer, dass Musks Aussagen ein bisschen wahr sind. Es ist vielleicht nicht die unterirdische Autobahn unserer Träume, aber Musk spricht ernsthaft über das Graben.

[Bildquelle: Heisenberg Media / Wikimedia]

Über Twitter gab er bekannt, dass er das SpaceX-Hauptquartier durch den Bau eines Tunnels in der Nähe der Anlage in Hawthorne, Kalifornien, erweitert.

Spannende Fortschritte an der Tunnelfront. Planen Sie, in ungefähr einem Monat mit dem Graben zu beginnen.

- Elon Musk (@elonmusk), 25. Januar 2017

Auf die Frage, wo genau sein Tunnel sein würde, sagte Musk: "Ich beginne gegenüber von meinem Schreibtisch bei SpaceX. Crenshaw und der 105 Freeway, der 5 Minuten von LAX entfernt ist."

Das beste Versprechen, das wir haben, um dies zu verwirklichen, liegt in dieser Antwort an den Twitter-Nutzer Clay Ellis: "Warst du es also ernst? Wie ernst?"

@clay_ellis Yup

- Elon Musk (@elonmusk), 25. Januar 2017

Im Gegensatz zu anderen Gerüchten, die in der Twittersphere verbreitet werden, wollen wir wirklich, wirklich, wirklich, dass dies geschieht. Mit Musks Erfolgsbilanz, das Unmögliche möglich zu machen, wären wir nicht überrascht. Er ist einer der Männer, die Online-Zahlungen mit Paypal revolutioniert haben. Er leitete eines der einflussreichsten privaten Luftfahrtunternehmen in SpaceX. Und die Leute erwarten voll und ganz, dass er Menschen zum Mars bringt.

Die eigentliche Sorge, alsUSA heute wies darauf hin, könnte aus staatlichen Investitionen und Musks eher kurzer Zeitplan stammen. Investitionen von Kommunalverwaltungen treiben das Wachstum voran und (as USA heute notiert) machen 69,5 Prozent des Umsatzes der Bohrindustrie aus.

Gibt es also Hoffnung auf bürokratische Bürokratie? Werden wir jemals sehen, dass dieses Projekt verwirklicht wird? Vielleicht. Musk sitzt im beratenden Stab des kürzlich eingeweihten Präsidenten Donald Trump. Einer der größten Plattformpunkte von Trump ist die Förderung der amerikanischen Fertigung und die Verbesserung der Infrastruktur. Könnte Musk, wenn er Trumps Ohr hat, sein Projekt bekommen, selbst wenn es sich auf einer verzögerten Zeitachse befindet?

SIEHE AUCH: Elon Musk gibt Hinweise, wie man Langeweile sehr, sehr interessant macht

Schau das Video: How Elon Musk is Building a Railroad to Space Starship u0026 SpaceX (November 2020).