de.llcitycouncil.org
Industrie

ShockWheel: Eine revolutionäre Radtechnologie mit Bugspeichen

ShockWheel: Eine revolutionäre Radtechnologie mit Bugspeichen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Fahrradräder folgen häufig einer Standardkonvention. Sie enthalten Metallstangen, sogenannte Speichen, die von einer Mittelnabe ausgehen. Die Speichen bieten Kraft in alle Richtungen, wenn die Kraft des Fahrers auf das Rad wirkt. Das Design der Speichenräder hat sich in der Vergangenheit nicht wesentlich geändert, aber Chet Baigh hat einen neuen Ansatz.

Baigh erfand eine neue Art von Fahrradrad namens ShockWheel. Das ShockWheel integriert stoßdämpfende Eigenschaften mithilfe von Bugspeichen in das Rad. Im Gegensatz zur herkömmlichen Gabelaufhängung ermöglichen die spiralförmig angeordneten Bugspeichen eine Kompression in alle Richtungen. Dieses neue Design könnte die Fahrradindustrie revolutionieren.

Baighs erster Prototyp besteht aus Teilen, die bei Home Depot gekauft wurden. Die Idee wurde inzwischen patentiert.

Das Rad passt mit geringfügigen Änderungen an jedes Fahrrad. Die zusätzliche Radaufhängung funktioniert mit der traditionellen Gabelaufhängung. Baigh erklärt sein Design im Video unten.

Das LoopWheel ist ein weiteres Design mit Bugspeichen, nur diese haben elliptische Formen. Die Carbon-Verbundfedern isolieren den Fahrer von den hochfrequenten Straßengeräuschen und verhindern Schmerzen durch Ruckeln.

[Bildquelle: LoopWheels]

Das Rad ermöglicht eine vertikale Kompression, bietet jedoch Steifigkeit in seitlicher Richtung. Die LoopWheel-Technologie kann auch für Rollstühle verwendet werden, um dem Benutzer Komfort zu bieten.

[Bildquelle: LoopWheels]

Richard Quest, der Designer von LoopWheel, fragt: "Warum kann das Fahrwerk nicht in alle Richtungen funktionieren?" in Bezug auf herkömmliche Räder. Daher entsteht die Idee von LoopWheel.

Ein 20-Zoll-Loopwheel mit Shimano Alfine 11-Gang-Nabe wiegt 2,13 kg. Ein LoopWheel ist etwa 300 g schwerer als ein herkömmliches Speichenrad derselben Größe. Sie erhalten jedoch die zusätzliche Federung und eine ruhigere Fahrt.

Die Räder wurden 2013 nach 4 Jahren intensiver Tests und Entwicklung auf den Markt gebracht. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne können sie jetzt online gekauft werden.

[Ausgewählte Bildquelle:Chet Baigh]

SIEHE AUCH: Die 20 coolsten Erfindungen des Jahres 2016

Geschrieben von Terry Berman


Schau das Video: Outtake - Speichen nachziehen