Unternehmen

Ingenieurstudenten bauen Autos für Kinder mit eingeschränkter Mobilität

Ingenieurstudenten bauen Autos für Kinder mit eingeschränkter Mobilität

Eine Veranstaltung wollte, dass sich Kinder mit eingeschränkter Mobilität wie ihre körperfähigen Kollegen fühlen. Die Ingenieurschule der Mercer University in Atlanta veranstaltete am 3. Dezember eine Go Baby Go-Veranstaltung. Sie ehrt Studenten, die Spielzeugautos für Kinder mit eingeschränkter Mobilität gebaut und modifiziert haben.

Die Mercer University in Georgia, eine der ältesten und markantesten Institutionen der USA, arbeitet daran, eine bessere Welt zu gestalten. Dieses Mal hat sich die Universität mit Go Baby Go zusammengetan, um Autos für Kinder aus 10 Familien zu bauen.

Vierzig Studenten des Mercer Engineering Honors-Programms nahmen an der Modifizierung der Autos teil, um den Bedürfnissen jedes Kindes im Alter von 3, 4 und 5 Jahren gerecht zu werden.

Go Baby Go ist ein Community-basiertes Forschungsdesign- und Outreach-Programm. Es begann 2012 an der Universität von Delaware von Cole Galloway, einem Professor für Physiotherapie und Experten für Säuglingsverhalten. Das Programm trägt dazu bei, Kindern mit Behinderungen Bewegung, Mobilität und Sozialisation zu bieten, indem es unterstützende Technologien, Familien, Kliniker und Industriepartner integriert. Go Baby Go-Programme werden an 40 Standorten in den USA und im Ausland durchgeführt.

[Bildquelle: Youtube]

Sybil Keesbury, Mercer-Professorin und Koordinatorin des Holistic Child-Programms am Tift College of Education, sagte:

"Der gesamte Zweck von Go Baby Go besteht darin, soziale Fähigkeiten für Kinder mit Behinderungen zu fördern. Wir wissen, dass Kinder mit eingeschränkter Mobilität Schwierigkeiten haben, mit Gleichaltrigen zu interagieren."

Laut Ingenieurprofessor Phil McCreanor werden die Spielzeugautos Kindern helfen, die Welt zu erkunden und sich sozial zu entwickeln.

McCreanor sagte auch: „Die Natur von Go Baby Go passt hervorragend zur School of Engineering, die eine Geschichte von kundenbasierten Konstruktionsprojekten hat, die den Bedürfnissen der Gemeinde dienen.

[Bildquelle: Youtube]

"Die Durchführung dieser Builds auf den verschiedenen akademischen Ebenen des Engineering Scholars Track bietet die Gelegenheit, den Ingenieurwissenschaftlern im ersten und zweiten Studienjahr zu zeigen, wie Ingenieure ihre Fähigkeiten einsetzen können, um ihrer Gemeinde zu dienen, und den leitenden Ingenieurwissenschaftlern Führungsmöglichkeiten zu bieten sowie eine Verbindung zurück zum Beginn ihres Ingenieurstudiums. “

Die Ingenieurstudenten haben die Änderungen am Tag vor der Veranstaltung umgesetzt. Auf diese Weise konnten die Kinder die Autos testen, sobald sie auf der Veranstaltung ankamen.

Die Schüler überarbeiteten die Autos, damit die Kinder sie fahren konnten, ohne ihre Beine zu benutzen. Dies ist entscheidend für Kinder mit starken motorischen Verzögerungen.

[Bildquelle: Youtube]

Keesbury sagte, er habe noch nie Kinder mit einem so großen Lächeln gesehen. Er sagte: "Es ist ein unglaubliches Geschenk, das wir der Community anbieten können, und wir können Kinder mit Behinderungen durch Fahrten fördern. Es war ein großartiger Tag und ein großartiges Ereignis, an dem ich froh war, ein Teil davon zu sein. “

Die Veranstaltung wurde aus Mitteln der Forschung der Universität finanziert, die einen Plan zur Qualitätsverbesserung erreicht. Die Finanzierung erfolgte auch durch Warner Robins Post von der Society of American Military Engineers. Die Kosten für jedes modifizierte Auto betrugen ungefähr 350 US-Dollar.

Die Go Baby Go-Veranstaltung war die erste der Schule und soll jedes Frühjahrs- und Herbstsemester stattfinden. McCreanor hofft, dass sie in Zukunft eine umfassendere Fahrzeuganpassung vornehmen werden, die das Masterprogramm STEM Teaching Education von Mercer umfasst.

SIEHE AUCH: Kartonhelm gewinnt großen Designpreis

Geschrieben von Terry Berman

Schau das Video: Bagger Kinderfilm - Baue einen Spielplatz. Vroom Vroom - Cartoon für Kinder (November 2020).