Innovation

Teenage Hacker entdeckt, wie man auf kostenlose Daten zugreift

Teenage Hacker entdeckt, wie man auf kostenlose Daten zugreift

Teenager-Hacker testen kostenloses Internet [Bildquelle:Bearbeitet / Jacob Ajit]

Die durchschnittlichen Gebühren sind unglaublich erschwerend, besonders für den 17-Jährigen, der herausgefunden hat, wie er sie alle zusammen vermeiden kann.

Jacob Ajit, ein Schüler der Thomas Jefferson High School für Wissenschaft und Technologie, entdeckte kürzlich eine Lücke, die es ihm ermöglichte, ohne Datenplan im Internet zu surfen. Jacob berichtete, dass er eines Nachts, als er gelangweilt in seinem Zimmer saß, beschloss, zu testen, ob er ohne Datenplan auf das Internet zugreifen könne.

Jacob bemerkte, dass sein Telefon auf ein LTE-Netzwerk als Portal für Benutzer zugreift, um Geld auf ihr Prepaid-Gerät einzuzahlen. Angeblich klickte er auf dem Portal herum und testete, welche Links zugänglich waren. Die Mehrheit scheiterte jedoch einige geladen.

Ein besonders interessanter Link führte ihn zu einem Geschwindigkeitstest, einem Dienst, mit dem die Geschwindigkeit des Internet im Gerät ermittelt wird. Als Jacob darauf zugegriffen hatte, stellte er fest, dass das Telefon fast auf das Internet zugegriffen hatte 20 Mbit / s. Der Trick führte zu der Entdeckung, dass alle / speedtest-Ordner auf der Whitelist standen und auf die zugegriffen werden konnte. Um die Theorie zu testen, hat Jacob auf seiner Webseite einen eigenen Ordner / speedtest mit verschiedenen Inhalten eingerichtet. Überraschenderweise funktionierte die Spielerei.

Während der Test erfolgreich war, wollte Jacob mehr als nur eine Liste voreingestellter Dateien durchsuchen. In diesem Sinne richtete er einen Proxyserver ein, um indirekte Netzwerkverbindungen von seiner Website aus zu ermöglichen.

"Einfach so hatte ich jetzt Zugriff auf Daten im gesamten TMobile-Netzwerk, ohne formelle Zahlungen oder Verträge aufrechtzuerhalten. Nur die Funkgeräte meines Telefons sprechen mit den Funkgeräten des Netzwerks, ohne künstliche Fesseln. Mmm, der Geschmack der Freiheit."

Berichtet Jacob in seinem Blog.

Vice berichtete jedoch kürzlich, dass sie mit einer ähnlichen Technik nicht auf das Internet zugreifen könnten. Trotzdem hat Jacob den Fehler inzwischen an Nokia gemeldet, sodass die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass er, wenn überhaupt, noch viel länger verfügbar ist.

SIEHE AUCH: Hacker erstellt eine gefälschte Bordkarten-App, um in exklusive Lounges zu gelangen

Geschrieben von Maverick Baker

Schau das Video: Teen Titans Go! Entering the Matrix. Cartoon Network (Oktober 2020).